Suche
Suche Menü

Grafik

Lesitung GrafikIm Zentrum stehen die Sinne. Ein griffiges Dokument, vergnügliche Zeilen, ungewohnte Bilder, konsequente Linien. Zuerst die Analyse, dann die Idee. Ist die Idee gut, soll sie nicht bei nächster Gelegenheit verworfen werden. So entsteht aus dem charaktervollen Einzelnen ein stimmiges Ganzes, das nicht nur morgen, sondern auch übermorgen Bestand hat. Zum Beispiel für …